Roter Würfel in Mittenwald enthüllt – Wir gratulieren!

Die Hochschule München in ihrer heutigen Form wurde vor 50 Jahren als Zusammenschluss aus sieben Münchner Ingenieurschulen als Fachhochschule München gegründet. Gefeiert wird dies mit 23 roten Würfeln aus Recyclingbeton positioniert an verschiedenen Orten in München und in einem Satelliten, am Mittenwalder Bahnhofsplatz.

Geehrt werden hiermit Absolventen der HM, wie der Mittenwalder Bauingenieur Wolfgang Schwind (Senator e.h.) für die Konstruktion des “Fernrohrs” am Karwendel und seine von ihm maßgeblich beeinflussten Reformen der Schneelastansätze in nationalen und europäischen Normen.
Detaillierte Informationen auf der Homepage der Hochschule München!

v.l.n.r: Wolfgang Schwind (Senator e.h.), Dr. Walter Schmitt, Andreas Hoyer, Dr. Markus Staller